Rettungshund findet Vermisste beim Gassigehen

Hamm - Immer im Einsatz: Ein Rettungshund hat sogar beim Gassigehen einer Frau in Hamm das Leben gerettet. Er ist sonst für eine Rettungshundestaffel aktiv und schlug plötzlich an.

Nach Polizeiangaben spürte er am Mittwoch eine seit vier Tagen vermisste 70-Jährige auf. Hund Sam war mit seiner Halterin und einem anderen Hund an einem Kanal unterwegs. Frau und Vierbeiner arbeiten in einer Rettungshundestaffel. An einer Brücke schlug Sam unvermittelt an und lief eine Böschung zum Kanal hinunter. Dort fand die Halterin in einem Gebüsch die Frau. Sie war dehydriert und verwirrt. Ein Notarzt brachte die 70-Jährige ins Krankenhaus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare