Rentnerin fährt in Glasscheibe von Bank

+
Beim Parken passierte der Dame das Malheur

Speyer - Der Bank-Besuch einer Rentnerin wurde spektakulärer als geplant. Die 79-Jährige "betrat" das Geldinstitut nämlich nicht zu Fuß sondern mit ihrem Wagen.

Die Seniorin sei versehentlich in die große Glasscheibe des Gebäudes in Speyer (Rheinland-Pfalz) gefahren, teilte am Sonntag die örtliche Polizei mit. Die Frau wollte am Samstag zur Bank gehen, beim Einparken fiel ihr jedoch der Parkschein herunter. Sie bückte sich, nahm dabei den Fuß von der Kupplung - das Auto fuhr in die Bank. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro.

dpa

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Kommentare