Feuerwehr muss Mann aus Klappbett befreien

Bad Harzburg - Tückische Technik: Ein Rentner hatte versucht, sein Klappbett aufzustellen. Doch dabei wurde der Mann eingeklemmt.

Polizei und Feuerwehr mussten den 81-Jährigen aus dem niedersächsischen Bad Harzburg befreien, da er in seinem Klappbett feststeckte. Ein Arm des 81-Jährigen sei so fest eingeklemmt gewesen, dass er blau angelaufen war, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Rentner wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann hatte sich in der Nacht zu Sonntag sein Nachtlager bereiten wollen. Dabei war das aufgeschlagene Bett wieder zusammengeklappt. Nachbarn hatten die Hilferufe des Seniors gehört und Alarm geschlagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare