Rentner aus Bayern (84) verursacht vier Unfälle

Bad Pyrmont - Eine Serie von vier Unfällen an einem Tag hat ein 84 Jahre alter Autofahrer aus Franken im niedersächsischen Bad Pyrmont und Umgebung verursacht.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der aus dem Raum Haßfurt stammende Mann unter anderem auf einen haltenden Rettungswagen aufgefahren. Nach den ersten beiden Unfällen konnten die Beamten den 84-Jährigen anhalten und überprüfen. Anders als zunächst vermutet, stand der Rentner aber nicht unter Alkoholeinfluss und durfte weiterfahren.

Wenig später verursachte er zwei weitere Unfälle und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei hat bei der Staatsanwaltschaft jetzt die Beschlagnahmung des Führerscheins beantragt.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare