Reizgas-Attacke in Köln - 32 Verletzte

+
Die Berufsfeuerwehr Köln wurde alarmiert

Köln - Eine Reizgas-Attacke soll in einem Schnellrestaurant am Kölner Dom am Mittwoch 32 Menschen verletzt haben. 21 von ihnen kamen mit Augen- und Atemwegsreizungen ins Krankenhaus.

Über den oder die Täter und den Tathergang wisse man noch nichts, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe nur die Vermutung, dass Reizgas versprüht worden sei. Als die Polizei eintraf, war das Restaurant schon geräumt.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare