25-Jährige erlebt Albtraum

Reiterin in Niedersachsen von Wölfen verfolgt

Ellerndorf - Eine Reiterin in Niedersachsen hat eine Heidenangst bekommen, als sie bei einem Ausritt feststellen musste, dass ihr ein paar Wölfe auf den Fersen waren.

Die 25-Jährige genoss am Ostermontag den Ausritt zusammen mit einer Freundin, als das Rudel aus vier oder fünf Wölfen hinter ihr auftauchte. "Die vorderen schlichen sich an, in geduckter Haltung, als hätten sie Beute gesichtet", erinnert sie sich.

Es ist nicht die erste Begegnung dieser Art in der Gegend rund um Ellendorf im Landkreis Uelzen. Jetzt schlägt der örtliche Förster Alarm: Die Tiere, die offensichtlich ihre natürliche Scheu vor dem Menschen verloren haben, könnten aggressiv werden.

Alles Weitere lesen Sie auf az-online.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare