Drama auf Autobahn 7

Reisebus mit Schulklassen fängt Feuer

+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Kassel - Schock auf der Autobahn: Ein Reisebus mit zwei Schulklassen an Bord ist am Mittwoch auf der A7 bei Kassel in Brand geraten.

Alle Fahrgäste hätten unverletzt aussteigen können, teilte die Polizei mit. An Bord sollen zwei Schulklassen gewesen sein. Warum das Feuer ausbrach und welchen Schaden es angerichtet hat, war zunächst unklar.

Nach ersten Informationen der Polizei hatte der Busfahrer noch selbst versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Es sei starker Rauch entstanden. Die rechte und die mittlere Spur der A7 in Richtung Süden wurden für die Löscharbeiten gesperrt.

Mehr dazu lesen Sie hier bei unserem Partnerportal.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare