Regina von Habsburg gestorben

+
Regina von Habsburg litt bereits seit längerer Zeit an Herzbeschwerden

Pöcking - Regina von Habsburg, Ehefrau von Otto von Habsburg, ist am Mittwoch in Haus der Familie in Pöcking am Starnberger See gestorben.

Die 85-Jährige sei am Morgen um 8.40 Uhr im Kreise ihrer Familie friedlich eingeschlafen, teilte eine Sprecherin der Familie mit. Regina von Habsburg litt bereits seit längerer Zeit an Herzbeschwerden. “Meine Mutter war für uns alle das Vorbild, mit ihr verlieren wir eine großartige Persönlichkeit, die uns durch ihren unerschütterlichen Glauben und ihre positive Lebenseinstellung geprägt hat“, erklärte der älteste Sohn, Karl von Habsburg, laut Mitteilung.

Sie entstammte selbst dem Hochadel: Geboren wurde sie 1925 in Würzburg als Regina Prinzessin von Sachsen- Meiningen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Bayerns Tor-Kannibalen wollen "ganz oben stehen"

Bayerns Tor-Kannibalen wollen "ganz oben stehen"

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Meistgelesene Artikel

Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“

Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“

Tönnies: Heftige Vorwürfe gegen Schlachthof-Zulieferer – Video offenbart schlimme Szenen

Tönnies: Heftige Vorwürfe gegen Schlachthof-Zulieferer – Video offenbart schlimme Szenen

Ostsee: Beliebter Strand macht dicht – Kurzurlaub wegen Coronavirus in Gefahr

Ostsee: Beliebter Strand macht dicht – Kurzurlaub wegen Coronavirus in Gefahr

Corona in Deutschland: Bundesregierung warnt vor Reisen in bestimmte Gebiete

Corona in Deutschland: Bundesregierung warnt vor Reisen in bestimmte Gebiete

Kommentare