Polizei nimmt Verfolgung auf

Kompletter Hochzeitskorso rammt Radfahrer - und lässt ihn einfach liegen

+
Polizei stoppt Hochzeitskorso (Symbolbild).

Bei einem Hochzeitskonvoi kommt es zu draufgängerischen Überholmanövern, wobei ein Radfahrer verletzt wird. Dann flüchten die Unfall-Verursacher gemeinsam.

Recklinghausen - Diese türkische Hochzeit artete komplett aus - mit bösen Folgen für einen 18-Jährigen. 

Autokonvoi mit draufgängerische Überholmanöver: 18-Jähriger verletzt

Am Samstagabend feierte eine türkische Hochzeitsgesellschaft mit einem Autokonvoi aus zehn bis 15 Autos in Herten (Kreis Recklinghausen), wie die Bild berichtete. Dabei veranstaltete die Hochzeitsgesellschaft ein lautes Hupkonzert und manche von ihnen führten draufgängerische Überholmanöver durch. 

Dann passierte das Unglück. Ein 18-jähriger Radfahrer konnte einem der Wagen nur durch eine Vollbremsung ausweichen. Dadurch stürzte der Jugendliche heftig und verletzte sich.

Hochzeitsgesellschaft begeht Fahrerflucht: Polizei stellt Täter 

Doch statt daraufhin anzuhalten und dem am Boden liegenden Radfahrer zu helfen, gab der Unfallverursacher Gas und beging Fahrerflucht. Die gesamte Gesellschaft tat es ihm gleich und fuhr davon. Nach Polizeiangaben wurde danach sogar noch ein Schuss abgegeben. 

Die Polizei fahndete daraufhin mit großem Einsatz nach dem Hochzeits-Konvoi und konnte ihn schließlich auf dem Glückauf-Ring in Langenbochum anhalten. Die Beamten ermittelten das führende Kolonnen-Fahrzeug und das Auto des Unfallverursachers. Gegen Beide wurden Anzeigen erstattet. 

Das 18-jährige Unfallopfer kam mit Schürfwunden davon, klagte darüber hinaus aber über Kopf- und Schulterschmerzen.

Unterdessen kam es in der Paulskirche in München bei einem Ostergottesdienst zu einer Massenpanik, wie tz.de* berichtet.

Auch auf einer Autobahn in Niedersachsen kam es zum reinsten Irrsinn: Auf der A2 bei Hannover legte ein türkischer Hochzeitskorso den kompletten Verkehr lahm, wie nordbuzz.de* berichtet. Bei einem anderen Hochzeitskorso durch Hannover fielen an einer roten Ampel plötzlich Schüsse, wie nordbuzz.de berichtet.

*tz.de und nordbuzz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

spz

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Meistgelesene Artikel

Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion klärte Todesursache

Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion klärte Todesursache

DWD warnt: Unwetterzellen von der Küste bis tief in den Süden

DWD warnt: Unwetterzellen von der Küste bis tief in den Süden

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Horror-Unfall auf A8: Neunjähriger gestorben - seine Verletzungen waren zu schlimm

Horror-Unfall auf A8: Neunjähriger gestorben - seine Verletzungen waren zu schlimm

Kommentare