Razzia: Software-Piraten aufgeflogen

+
Mehrere Software-Piraten sind den Ermittlern in Deutschland und Tschechien ins Netz gegangen.

Görlitz - Software-Piraten aus Tschechien und Deutschland sind den Ermittlern bei einer großangelegten Razzia ins Netz gegangen. Außerdem wurden mehrere tausend Raubkopien sichergestellt.

Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag in Görlitz (Sachsen) durchsuchten 88 Ermittler bereits am 24. März 14 Wohnungen und Geschäftsräume - davon vier in Tschechien. Dabei wurden mehrere tausend Raubkopien und weitere Beweismittel beschlagnahmt. Zu den Einsatzschwerpunkten gehörten Zittau und Berlin. Drei Tatverdächtige sitzen in Untersuchungshaft.

Der Raubkopierer-Bande wird vorgeworfen, seit 2007 über das Internet vor allem vom Raum Zittau aus knapp 40 000 gefälschte oder manipulierte Datenträger mit dem Computer-Betriebssystem “Windows XP“ vertrieben zu haben. Den Schaden bezifferte Microsoft auf etwa fünf Millionen Euro. Das Unternehmen sprach angesichts des Ausmaßes von “organisierter Kriminalität“.

Die Täter hätten immer wieder über neue Strohmänner die Fälschungen im Internet zum Kauf angeboten und dabei auch mit gefälschten Pässen und Scheinadressen gearbeitet. Bei insgesamt neun Tatverdächtigen wurden vier Haftbefehle vollstreckt: gegen zwei deutsche Männer (27/51) und zwei Tschechinnen (24/43). Während die jüngere Frau in Tschechien in Auslieferungshaft sitzt und nach Deutschland überstellt werden soll, wurde der Haftbefehl gegen die ältere gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Laut Microsoft sind Raubkopien oftmals mit Viren und Trojanern verseucht. Die Fahnder wollen nun das beschlagnahmte Material auswerten. Ermittelt werde wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs und Verstoßes gegen das Urheberrecht. An der Durchsuchungsaktion war neben den Landeskriminalämtern von Berlin, Sachsen und Brandenburg sowie der Görlitzer Staatsanwaltschaft auch die tschechische Kriminalpolizei beteiligt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare