Rauchen an Schulen bleibt verboten

Berlin - Ein Lehrer wollte an seiner Berliner Grundschule die Einführung eines Raucherraumes einklagen. Nun wurde entschieden: Rauchen bleibt an Berliner Schulen ohne Ausnahme verboten.

Das Verwaltungsgericht lehnte am Mittwoch die Klage eines Lehrers ab, der an seiner Grundschule ein Raucherzimmer durchsetzen wollte. Wer sich als Lehrer im Dienst eine Zigarette anstecken will, müsse dafür das Schulgelände verlassen, entschied das Gericht. Damit bekam die Senats-Bildungsverwaltung Recht. Diese hatte argumentiert, vom Schulgesetz werde nicht abgewichen (Urteil der 26. Kammer vom 16. Juni 2010 - VG 26 A 205.08).

Rauchen am Arbeitsplatz: Das sind Ihre Rechte

Rauchen am Arbeitsplatz: Das sind Ihre Rechte

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare