Auf offener Straße

Raubüberfall in Berlin: 21-Jähriger erstochen

+
Der Bürgersteig in Berlin ist abgesperrt. In der Nacht zum Montag wurde ein Mann (21) mit einem Messer niedergestochen.

In Berlin ist in der Nacht zum Montag ein 21-Jähriger auf dem Bürgersteig erstochen worden. Seine Begleiterin wurde verletzt.

Berlin - Die Mordkommission ermittelt, wie die Polizei mitteilte. Ersten Informationen zufolge wurden die beiden am späten Sonntagabend angegriffen, während die Frau Einnahmen wegbringen wollte. 

Ein Polizeisprecher wollte dazu am Montagmittag dann nichts mehr sagen. Auch weitere Details blieben noch unklar. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnte nach Polizeiangaben am Montag zunächst noch nicht vernommen werden.

Polizei. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert

Die Queen besucht die London Fashion Week

Die Queen besucht die London Fashion Week

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Meistgelesene Artikel

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Kommentare