Ratte setzt Gebäude in Brand

+
Kleiner Nager - großer Schaden. Eine Ratte hat einen Brand in einem Gebäude verursacht - und damit einen Schaden von einer Million Dollar.

Yakima/USA - Eine Ratte hat ein Feuer in einem Gebäude eines US-Veteranenverbands verursacht. Der Schaden beträgt eine Million Dollar.

Eine Ratte hat im US-Staat Washington vermutlich einen Brand mit einem Sachschaden von einer Million Dollar (800.000 Euro) ausgelöst. Wie der Fernsehsender KAPP-TV am Montag berichtete, ergaben Untersuchungen, dass das Tier ein elektrisches Kabel in einem Gebäude des US-Veteranenverbands “Veterans of Foreign Wars“ angenagt hatte. Dabei habe das Tier offenbar Feuer gefangen und bei der Flucht in sein Nest weitere Gegenstände in Brand gesetzt. Das Feuer verbreitete sich in der vergangenen Woche demnach in kürzester Zeit im ganzen Haus. Mehrere Räume des Gebäudes in der Stadt Yakima sowie Kriegsandenken wurden dabei zerstört.

apn

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare