29-Jähriger bretterte über Bundesstraße

Raser überholt Polizeistreife mit Tempo 200

Pirmasens - Mit doppelt so hohem Tempo wie erlaubt hat ein Raser in Rheinland-Pfalz ausgerechnet eine Zivilstreife der Polizei überholt. Jetzt bekommt der 29-Jährige die Gelegenheit, in öffentlichen Verkehrsmitteln leiser zu treten.

Wie die Ermittler mitteilten, rauschte der 29-Jährige am Dienstag auf einer Bundesstraße bei Pirmasens mit 200 Stundenkilometern an den Beamten der Verkehrsüberwachung vorbei. Dem Fahrer droht jetzt ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall

Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall

Eigenes Kind an Vergewaltiger über das Internet angeboten und verkauft

Eigenes Kind an Vergewaltiger über das Internet angeboten und verkauft

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

Kommentare