Suche bisher erfolglos

Urlaubsgast vermisst: Zuletzt trug er grünen Rucksack - Polizei suchte fieberhaft

+
Die Suche verlief ergebnislos (Symbolbild).

Die Polizei sucht fieberhaft nach einem Vermissten. Der Mann ist Urlaubsgast einer Ferienwohnung in Ramsau bei Berchtesgaden. Zuletzt wurde er mit einem Rucksack gesehen.

Update, 10.03 Uhr: Die umfangreichen Suchmaßnahmen waren offenbar von Erfolg gekrönt. Laut Polizei konnte der Vermisste leicht verletzt in einem Waldstück aufgefunden werden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Erstmeldung, 8.03 Uhr:

Ramsau - Seit Montagabend wird der 78-jährige Urlaubsgast Ewald T. vermisst. Er wurde letztmals am 14.10.19 gegen 17:15 Uhr in der Nähe seiner Ferienwohnung in Ramsau bei Berchtesgaden gesehen.

Ramsau/Berchtesgaden: Urlauber spurlos verschwunden - Suche erfolglos

Herr T. brach zu einer Wanderung auf, ohne seinen Angehörigen Bescheid zu geben. Die bisherige Suche verlief ergebnislos.

Vermisster Urlauber in Ramsau - Beschreibung

  • Herr T. ist ca. 170 cm groß
  • schlank und hat graues Haar
  • Er trägt eine dunkelblaue Wanderjacke mit einem hellblauen Streifen. 
  • Er führt wahrscheinlich einen grünen Rucksack mit

Zeugenaufruf: Wer Hinweise auf den Aufenthalt des Herrn T. geben kann, wendet sich bitte an die PI Berchtesgaden unter 08652/94670 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Auch interessant aus dem aktuellen Polizeibericht in Oberbayern: Otterfing/Bayern: Tesla startet beim Einparken plötzlich durch - mit schlimmen Folgen

kmm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mindestens fünf Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Mindestens fünf Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Weihnachtsmarkt in Martfeld

Weihnachtsmarkt in Martfeld

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Meistgelesene Artikel

Nach schwerem Unwetter: Sturmopfer warten bislang vergeblich auf finanzielle Hilfe

Nach schwerem Unwetter: Sturmopfer warten bislang vergeblich auf finanzielle Hilfe

Raser provozieren besorgte Anrufe bei Polizei - diese greift an berüchtigtem Treffpunkt zu

Raser provozieren besorgte Anrufe bei Polizei - diese greift an berüchtigtem Treffpunkt zu

Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld

Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld

Hier müssen Radfahrer absteigen - nur eine darf weiterfahren: Schild sorgt für Aufsehen

Hier müssen Radfahrer absteigen - nur eine darf weiterfahren: Schild sorgt für Aufsehen

Kommentare