Bricht dieser Mann den Weltrekord?

Er will in 100 Tagen um die Welt radeln

+
Der 26-jährige Fahrradfahrer Thomas Großerichter.

Berlin -  In 100 Tagen um die Welt: Der Extremsportler Thomas Großerichter ist am Montag vor dem Brandenburger Tor zu einer Weltumrundung auf zwei Rädern aufgebrochen.

Der 26-Jährige aus dem Münsterland plant für die fast 30.000 Kilometer lange Tour maximal 100 Tage und will damit den Guinness-Weltrekord unterbieten. Diesen hält laut dem Guinnessbuch der Rekorde 2012 ein Brite, der die vorgeschriebenen Kilometer in 163 Tagen, sechs Stunden und 58 Minuten zurücklegte.

Anfang 2012 soll ein weiterer Radsportler aus Großbritannien lediglich 106 Tage, 10 Stunden und 33 Minuten benötigt haben, schreibt „RP online“. Thomas Großerichter wird bei seiner Fahrt unter anderem Polen, Rumänien, die Türkei, Thailand, Singapur, Australien, Neuseeland, die USA, Ecuador, Peru, Brasilien, Portugal, Frankreich und Belgien durchfahren.

Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman

Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare