Prügel-Skandal bei der Frankfurter Polizei?

Frankfurt - Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen eigene Beamte. Bei einem Einsatz in Frankfurt-Sossenheim sollen Polizisten den Hausmeister eines Kindergartens für einen Einbrecher gehalten und ihn schwer verprügelt haben.

Das sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf dapd-Anfrage. Der Hausmeister, der die Polizei selbst verständigt hatte, erlitt mehrere Knochenbrüche und Prellungen.

Der Anwalt des Hausmeisters erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Der Staatsanwaltschaft zufolge prüft die Abteilung für Amtsdelikte im Frankfurter Polizeipräsidium derzeit, wer an dem Einsatz beteiligt war und wie es zu der Verwechslung kommen konnte.

dapd

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare