Prüfungsaufgaben aus Schule gestohlen

+
25.000 Aufgabenbögen mussten in Berlin neu gedruckt werden.

Berlin/Potsdam - In einer Brandenburger Schule hatten es Einbrecher nicht nur auf Laptops und Beamer abgesehen - sie stahlen auch Aufgabenbögen für Mathe- und Englischprüfungen.

Allein in Berlin mussten nach dem Einbruch vom Wochenende 25.000 Aufgabenbögen neu gedruckt und verteilt werden, sagte ein Sprecher der Bildungsverwaltung am Dienstag. Nach Angaben der Behörden waren in Berlin 33.000 Schüler betroffen, in Brandenburg 10.000. Die Prüfungsfragen seien rechtzeitig ausgetauscht worden.

Die Berliner Senatsverwaltung prüft nun Schadenersatzansprüche. Die Schulaufsicht untersuche, ob die Schule in Oranienburg die Sicherheitsbestimmungen eingehalten habe. Danach darf nur die Schulleitung die Prüfungsaufgaben im Empfang nehmen und muss die Unterlagen sicher verschließen - etwa im Safe oder Stahlschrank.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Kommentare