Prozess: Häftling mit Kugelschreiber vergewaltigt

Heilbronn - Drei Häftlinge sollen für weitere Jahre im Gefängnis bleiben, weil sie einen Mitgefangenen gequält und vergewaltigt haben.

Die Staatsanwaltschaft forderte am Mittwoch vor dem Landgericht Heilbronn drei Jahre Haft für die beiden 26 Jahre alten Haupttäter. Für einen 27-jährigen Komplizen verlangte die Anklage eineinhalb Jahre Gefängnis. Das Trio hatte zugegeben, ihr 25 Jahre altes Opfer im Oktober 2008 mit einem Kugelschreiber vergewaltigt zu haben. Zudem rasierten sie dem Mitgefangenen Haare und die Augenbrauen ab. Sie hätten aus “reiner Lust am Quälen“ gehandelt, sagte Oberstaatsanwalt Peter Bracharz. Ein Urteil wurde noch am Mittwoch erwartet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Münchner Oktoberfest 2018 öffnet die Pforten, Brand sorgt für Aufruhr

Münchner Oktoberfest 2018 öffnet die Pforten, Brand sorgt für Aufruhr

Katastrophenfall Moorbrand: Von der Leyen tief getroffen - Rauchwolke aus All zu sehen

Katastrophenfall Moorbrand: Von der Leyen tief getroffen - Rauchwolke aus All zu sehen

Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod

Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod

Wetter in Deutschland: Kaltfront und orkanartige Böen - Super-Sommer ist Geschichte

Wetter in Deutschland: Kaltfront und orkanartige Böen - Super-Sommer ist Geschichte

Kommentare