Prozess: Häftling mit Kugelschreiber vergewaltigt

Heilbronn - Drei Häftlinge sollen für weitere Jahre im Gefängnis bleiben, weil sie einen Mitgefangenen gequält und vergewaltigt haben.

Die Staatsanwaltschaft forderte am Mittwoch vor dem Landgericht Heilbronn drei Jahre Haft für die beiden 26 Jahre alten Haupttäter. Für einen 27-jährigen Komplizen verlangte die Anklage eineinhalb Jahre Gefängnis. Das Trio hatte zugegeben, ihr 25 Jahre altes Opfer im Oktober 2008 mit einem Kugelschreiber vergewaltigt zu haben. Zudem rasierten sie dem Mitgefangenen Haare und die Augenbrauen ab. Sie hätten aus “reiner Lust am Quälen“ gehandelt, sagte Oberstaatsanwalt Peter Bracharz. Ein Urteil wurde noch am Mittwoch erwartet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare