Preußen-Prinz fordert Monarchie zurück

Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1917. Mit ihm, Wilhelm II., musste 1918 der letzte Hohenzollern-Kaiser abdanken.

Berlin - Braucht Deutschland einen König? Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. fordert die Rückkehr der Bundesrepublik zur Monarchie.

“Königsfamilien werden nicht per Misstrauensvotum oder durch Aufhebung der Immunität aus dem Amt gefegt. Das tut einem Land gut“, erklärte Prinz Philip Kiril von Preußen in der ZEIT-Beilage “Christ & Welt“ im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl am kommenden Sonntag (18. März).

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Geschenke von Freunden anzunehmen, sei unter der Würde eines Monarchen, sagte Kiril in Anspielung auf den zurückgetretenen Bundespräsident Christian Wulff. Er hoffe, dass die Uhren in Deutschland allmählich anders tickten - doch noch glaube er nicht an eine Wiedereinführung der Monarchie.

dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare