Jetzt ist sie weg

Polizist vergisst Dienstwaffe auf Toilette

Berlin - Ein Polizist hat seine Dienstwaffe versehentlich auf einer Tankstellen-Toilette in Berlin liegen lassen. Als er den Verlust bemerkte, war die Pistole schon weg. Jetzt läuft eine umfangreiche Fahndung.

Ein Polizist hat auf der Toilette einer Tankstelle in Berlin seine Dienstwaffe vergessen. Als er den Verlust bemerkte und zum WC zurückging, war die Pistole verschwunden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Vermutlich habe ein nachfolgender Besucher die Waffe am Mittwochabend gestohlen. Die Polizei wertet deshalb nun die Videobänder der Überwachungskameras der Tankstelle aus. Das berichtet die Berliner Zeitung in ihrer Onlineausgabe. Möglicherweise hat ein Rollerfahrer die Waffe mitgenommen. Doch bislang seien alle Fahndungsmaßnahmen ins Leere gelaufen. Dem vergesslichen Beamten drohen disziplinarische Konsequenzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare