Schlangenbeschwörer in Uniform

Polizist trägt Königspython als Halsschmuck

+

Ulm - Zu einem ungewöhnlichen Halsschmuck ist ein Ulmer Polizeiobermeister gekommen, der einen ausgebüxten Königspython einfing.

Eine 62-jährige Frau die exotische Würgeschlange vor ihrer Haustür entdeckt und die Beamten alarmiert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Beamte nahm den ein Meter langen Python auf den Arm und brachte das als ungefährlich eingestufte Tier auf die Wache im baden-württembergischen Ulm. Dort legte er sich das Reptil um den Hals, das sich bei ihm sichtlich wohlfühlte und sogar das Büro inspizierte. Der Polizist ließ noch ein Foto von sich und der Riesenschlange machen, bevor er sie in eine Zoohandlung brachte.

In der freien Wildbahn trifft man normalerweise nur in West- und Zentralafrika auf Königspythons.

dpa

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare