Rettungswagen verunglückt

Polizist schießt Scheren-Angreifer nieder

Tübingen - Ein Polizist hat bei einem Einsatz in Tübingen einen betrunkenen Angreifer mit einem Schuss in den Bauch gestoppt. Beim anschließenden Transport ins Krankenhaus passierte ein Unfall.

Nach Polizeiangaben waren die Beamten am Samstagabend ausgerückt, weil der alkoholisierte 47-Jährige die Tür einer Nachbarwohnung in einem Mehrfamilienhaus eingetreten hatte. Als die Polizisten eintrafen, bat der mutmaßliche Täter sie in seine Wohnung. Dort ging er den Angaben zufolge dann mit einer Schere auf einen der Polizisten los. Dieser habe daraufhin seine Dienstwaffe gezückt und einen Schuss abgefeuert. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann schwer verletzt.

Der herbeigerufene Rettungswagen kollidierte nach Polizeiangaben kurz darauf auf dem Weg ins Krankenhaus mit einem Auto. Die 20 Jahre alte Fahrerin des Rettungswagens, der 20 Jahre alte Autofahrer und ein 35 Jahre alter Sanitäter wurden schwer verletzt. Der Notarzt und der angeschossene Mann, der später im Krankenhaus notoperiert wurde, zogen sich bei dem Unfall keine größeren Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare