Auftragskiller angeheuert

Polizist wollte Ex töten lassen

Halle - Ein Polizist aus Sachsen-Anhalt soll einen anderen Mann angeheuert haben, um seine ehemalige Lebensgefährtin töten zu lassen.

Gegen den Beamten wurde am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen, wie die Polizei in Halle mitteilte. Ihm werde Anstiftung zu einer Straftat vorgeworfen. Der Beamte, der sich nun in Untersuchungshaft befindet, wurde bis auf weiteres vom Dienst suspendiert.

Die Straftat wurde den Angaben zufolge vergangene Woche bei der Polizei angezeigt. Weitere Details teilte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht mit. Die Ermittlungen in diesem Fall stünden noch am Anfang.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare