Dunkel gekleideter Mann

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin haben in der Nacht zum Dienstag etwa 100 Polizisten nach einem Unbekannten gesucht.

Berlin - Gegen 2 Uhr morgens stellten sie ihren Einsatz ein, nachdem sie trotz Umstellung und kompletter Durchsuchung niemanden in den Räumlichkeiten gefunden hatten, wie ein Polizeisprecher erklärte. Ob es sich um einen Fehlalarm gehandelt habe oder die Person geflüchtet sei, war zunächst nicht klar. Der Sicherheitsdienst des Ministeriums sei zuvor auf einen dunkel gekleideten Mann aufmerksam geworden, hieß es.

Der Mann sollte sich in dem Gebäude in der Stresemannstraße befinden, wurde dort von den Einsatzkräften aber nicht vorgefunden. In der Vorbereitung hatte die Polizei das Gebäude zunächst abgesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Kommentare