Polizei mit Tempo 180 hinter 14-Jährigem her

+
Die Autoschlüssel hatte der kleine Raser seiner Mutter geklaut.

Singen - Nur mit großer Mühe konnte die Polizei in Singen (Baden-Württemberg) am Wochenende einen 14 Jahre alten Autofahrer einholen.

Streckenweise hätten sie bei ihrer Verfolgungsfahrt in der Nacht Tempo 180 fahren müssen, um von dem Jungen nicht abgehängt zu werden, berichteten die Streifenpolizisten am Sonntag. Der “recht junge aussehende “Mann“ am Steuer“ war den Beamten an einer Ampel aufgefallen. Mit Leuchtschrift “Stopp Polizei“, Hupe und Blaulicht ließ er sich zunächst nicht stoppen und gefährdete mehrere andere Autofahrer. Schließlich gab er aber doch auf. Den Schlüssel für das Auto hatte er seiner Mutter weggenommen - die war daheim eingeschlafen.

dpa

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare