Polizei sucht rote Einbrecher

Heilbronn - Einbrecher haben versucht einen Tresor in einem Geschäft zu knacken. Der fiel auch um, vollständig öffnen konnten die Diebe den Tresor aber nicht. Stattdessen wurden sie rot eingefärbt.

Rot gefärbte Einbrecher gesucht: Die Täter haben am Montagmorgen in einem Heilbronner Schreibwarengeschäft einen 250-Kilogramm-Tresor aus der Bodenverankerung gebrochen und umgeworfen.

Nach Mitteilung der Polizei vom Dienstag explodierte durch den Aufprall im Tresor eine rote Farbpatrone, die den Inhalt durch die Farbe für Einbrecher wertlos machen soll. Durch Spalten in der Tresortür strömte ein Teil der Farbe aus. Die Unbekannten ließen offenbar deshalb von ihrem Vorhaben ab und türmten ohne Beute.

Die Polizei hofft, dass die verhinderten Diebe mit der nicht abwaschbaren Farbe in Berührung gekommen sind und sich diese auf den Schuhen, der Kleidung oder sogar auf den Händen und dem Gesicht befindet.

dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare