Polizei sucht Brandstifter von Hähnchenmastanlage

Salzgitter - In der Nacht zu Samstag haben in Salzgitter Unbekannte ein Feuer in einer Hähnchenmastanlage gelegt. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Wie die Polizei mitteilte, ist die neu gebaute Halle der Mastanlage fast vollständig abgebrannt. Der Schaden werde auf mindestens 500 000 Euro geschätzt, teilte eine Polizeisprecherin am Montag in Salzgitter mit. Der Schaden könne durchaus auch bei einer Million Euro liegen. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden, da die Anlage kurz vor ihrer Inbetriebnahme stand. Die Polizei hat eine spezielle Ermittlungsgruppe für den Fall eingesetzt. Im vergangenen Jahr war bei einem Brandanschlag im Juli eine neu errichtete Hähnchenmastanlage bei Buchholz komplett niedergebrannt. Auch hier waren zum Zeitpunkt des Feuers keine Tiere in der Mastanlage.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare