Dummer EC-Karten-Betrüger erwischt

Frankfurt/Main - Ein EC-Karten-Betrüger hat sich bei seiner Tat “ausgewiesen“ und es der Polizei in Frankfurt so sehr leicht gemacht.

Der 38-Jährige hatte am Samstag den Geldautomaten einer Bank manipuliert (Skimming) und dabei seine Bankkarte vor das Objektiv der Überwachungskamera gehalten, um nicht erkannt zu werden. “Dumm nur, dass darauf die Individualnummer deutlich abzulesen war“, berichtete die Polizei am Sonntag. Als ein Bankkunde die Manipulation bemerkte, konnten die Ermittler den mutmaßlichen Betrüger fassen und anhand der Bankkarte identifizieren. Zudem fanden die Beamten Fotos der Bank auf dem Handy des Mannes.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare