Trophäenjäger am Werk

Polizei wird im Einsatz das Kennzeichen gestohlen

Rostock - Skurrile Polizeimeldung aus Rostock: Unbekannte haben in der Hansestadt das Kennzeichen eines Streifenwagens gestohlen - während die Beamten im Einsatz waren.

Während die Beamten am frühen Samstagmorgen in einer Wohnung im Einsatz waren, hätten sich die Täter ans Werk gemacht, heißt es in einer Polizeimitteilung.

Da es sich um ein auffälliges Kennzeichen mit der Länderkennung MVL handelt, glaubt die Polizei nicht, dass sie es an einem anderen Auto wiederentdecken wird. „Da waren wohl eher Trophäenjäger am Werk“, vermutete ein Polizeisprecher. Der Streifenwagen kann wegen des fehlenden Kennzeichens derzeit nicht genutzt werden. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare