Polizei muss wegen Zahnschmerzen anrücken

Gelnhausen/Offenbach - Das kennt man sonst nur aus ganz schlimmen Albträumen. Ein Zahnarztpatient hatte offensichtlich so große Schmerzen, dass die Polizei anrücken musste.

Qualvolle Schmerzenslaute haben im hessischen Gelnhausen die Polizei auf den Plan gerufen. Besorgte Anwohner hatten die Beamten alarmiert, nachdem sie am Donnerstagabend die Schreie gehört hatten.

Die Ordnungshüter hatten den Grund für das Gejammer schnell ausgemacht: Es kam von einem Patienten, der auf dem Behandlungsstuhl eines Zahnarztes saß, wie die Polizei am Freitag in Offenbach mitteilte.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare