Polizei muss wegen Zahnschmerzen anrücken

Gelnhausen/Offenbach - Das kennt man sonst nur aus ganz schlimmen Albträumen. Ein Zahnarztpatient hatte offensichtlich so große Schmerzen, dass die Polizei anrücken musste.

Qualvolle Schmerzenslaute haben im hessischen Gelnhausen die Polizei auf den Plan gerufen. Besorgte Anwohner hatten die Beamten alarmiert, nachdem sie am Donnerstagabend die Schreie gehört hatten.

Die Ordnungshüter hatten den Grund für das Gejammer schnell ausgemacht: Es kam von einem Patienten, der auf dem Behandlungsstuhl eines Zahnarztes saß, wie die Polizei am Freitag in Offenbach mitteilte.

Rubriklistenbild: © dpa

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare