Polizei hebt riesiges Waffendepot aus

+
In dem Waffendepot befanden sich auch 20.000 Schuss Munition.

Zweibrücken - Mehr als 40 Kilo Sprengstoff, Panzergranaten, rund 90 Schusswaffen und 20 000 Schuss Munition: Die Polizei hat in Rheinland-Pfalz das explosive Depot eines Waffennarren ausgehoben.

Der Sprengstoff wurde in einem Wald kontrolliert zur Explosion gebracht, wie die Staatsanwaltschaft Zweibrücken am Donnerstag mitteilte. Die Waffen seien bei einer Durchsuchung am Mittwoch beschlagnahmt worden. Auch der Kampfmittelräumdienst der Bundeswehr sei beteiligt gewesen.

Es gebe keine Erkenntnisse, dass der Mann die Waffen und den Sprengstoff für einen bestimmten Zweck verwenden wollte.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare