Ermittlungen wegen Mordes

Familiendrama in Thüringen - Frau tot

Bendeleben - Bei einem Familiendrama im Norden Thüringens hat ein Mann nach einem Streit aller Wahrscheinlichkeit nach seine Frau getötet.

Das teilte die Polizei am Samstagabend mit. Am späten Nachmittag habe ein Mann aus Bendeleben nahe Nordhausen bei der Polizei angerufen und erklärt, seine Frau umgebracht zu haben. Der 17 Jahre alte Sohn der Familie soll sich zum Zeitpunkt der Tat auf dem Grundstück, aber außerhalb des Hauses aufgehalten haben, hieß es weiter.

Der 41-jähriger Beschuldigte sei vorläufig festgenommen worden, Ermittlungen liefen wegen Mordverdachts. Wie die Frau zu Tode kam, ist den Angaben zufolge noch nicht zweifelsfrei geklärt. Weitere Auskünfte gebe die Staatsanwaltschaft Mühlhausen, teilte die Polizei Nordhausen mit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare