Polizei fängt Krokodil in Hessen ein

+
Die Polizei rückte in der Nacht zum Donnerstag zu einem ungewöhnlichen Einsatz aus: Sie mussten ein Krokodil fangen.

Darmstadt - Die Polizei Darmstadt rückte in der Nacht zum Donnerstag zu einem ungewöhnlichen Einsatz aus: Sie mussten ein Krokodil fangen. Lesen Sie hier, wo das Krokodil herkam.

Ein Krokodil haben Polizisten in der Nacht zum Donnerstag im südhessischen Groß-Rohrheim eingefangen. Das etwa ein Meter lange Reptil war aus einem dort gastierenden kleinen Zirkus ausgerissen und spazierte munter den Gehweg entlang, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Obwohl nicht als Krokodiljäger ausgebildet, gelang es den Beamten, das Tier zu überlisten und ihm das Maul zuzubinden. Alarmiert worden war die Polizei nachts gegen 2.00 Uhr von einem Anwohner, der das Krokodil vor einem Motorradgeschäft entdeckt hatte. Ein Sprecher der Polizei gab dem Tier gleich einen Namen: “Schnappi“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Kommentare