Führerschein kassiert

Polizei bittet Ritter am Steuer zur Blutprobe

Koblenz - Einem Ritter in voller Montur eine Blutprobe zu entnehmen ist eine Aufgabe, vor der Polizisten nicht oft stehen. Sie ist auch nicht ganz leicht, wie Beamte in Koblenz feststellen mussten.

Einen betrunkenen Autofahrer in Ritterrüstung hat die Polizei in Koblenz aus dem Verkehr gezogen. Der 34-Jährige war in der Nacht zum Samstag nach einer Karnevalsveranstaltung auf dem Heimweg, als er mit seinem Wagen in eine Verkehrskontrolle geriet. Die Beamten, auf die der Recke stark angetrunken wirkte, ließen sich von seiner Montur nicht abschrecken: „Trotz der Ritterrüstung wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt“, hieß es in ihrem Bericht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare