Polizei hilft in außergewöhnlicher Notlage

+
Polizei bindet einem Bräutigam die Krawatte.

Bremen - Die Polizei, unser Freund und Helfer, ist auch in dienstfernen Lebenslagen für ihre Bürger da. Im konkreten Fall kratzten die Beamten ihr ganzes Know-How in Sachen Krawattebinden zusammen.

Weil er keine Krawatte binden konnte, hat ein Bräutigam in Bremen die Bundespolizei um Hilfe gebeten. Der 23- Jährige klingelte am Freitag in schickem Anzug und weißem Hemd bei der Wache am Hauptbahnhof. In einer Stunde wolle er heiraten, berichtete der junge Mann nach Polizeiangaben. Er habe aber keine Ahnung, wie er einen perfekten Knoten hinbekommen solle.

Verrückte Plätze zum Heiraten

Verrückte Plätze zum Heiraten

Dies sei ihm vor der Hochzeitsgesellschaft sehr peinlich. Die Beamten halfen ihm aus der Patsche: Kurze Zeit später konnte der 23-Jährige seiner Liebsten mit einem schönen doppelten Windsorknoten das “Ja“-Wort geben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare