Polizei befürchtet Eskalation des Rockerkrieges

+
Nach dem Übertritt von etwa 70 Mitgliedern der Berliner Rockergruppe “Bandidos“ zu den rivalisierenden “Hells Angels“ befürchtet die Polizei eine Eskalation des Rockerkrieges in der Region.

Berlin - Nach dem Übertritt von etwa 70 Mitgliedern der Berliner Rockergruppe “Bandidos“ zu den rivalisierenden “Hells Angels“ befürchtet die Polizei eine Eskalation des Rockerkrieges in der Region.

“Man muss sicherlich mit Reaktionen rechnen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. In Berlin und Potsdam verstärkte die Polizei daher ihre Beobachtung der Szene. Nach Angaben der Berliner Polizei waren in dieser Woche rund 70 Mitglieder einer Untergruppe der “Bandidos“ zu den “Hells Angels“ übergelaufen.

Großalarm für die Polizei: Die Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dpa

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Oldtimertreffen in Asendorf

Oldtimertreffen in Asendorf

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare