Einsatzkräfte greifen zur Axt

Von Mutter allein gelassen: Polizei befreit Mädchen (2) aus Gartenlaube

Die Polizei hat in Eisenach ein Kleinkind mit einer Axt aus einer Gartenlaube befreit. Die Mutter hatte die Zweijährige offenbar in dem kalten Gebäude zurückgelassen.

Eisenach - Mit Hilfe einer Axt haben Polizisten in Eisenach ein zweijähriges Mädchen aus einer kalten Gartenlaube geholt. Die Beamten waren am Samstag gerufen worden, weil sich das Kleinkind in der Laube ohne seine Mutter aufgehalten hatte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Beamten fanden das Kind demnach schreiend in dem verschlossenen Gartenhäuschen. Sie verschafften sich mit der Axt Zutritt.

Das Kleinkind sei zur Beobachtung in ein Krankenhaus und später zu seiner Oma gebracht worden. Die Laube habe einen verwahrlosten Eindruck gemacht. Die Mutter müsse sich wegen des Verdachts auf Verletzung ihrer Führsorgepflicht verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Mann fackelt Jagdkanzel im Wald ab - Feuerwehr findet Zündler hüllenlos 

Mann fackelt Jagdkanzel im Wald ab - Feuerwehr findet Zündler hüllenlos 

Kommentare