Plötzliche Übelkeit: Lastwagenfahrer stürzt von Brücke in den Tod

Schleusingen - Bei einem tragischen Unglück auf der Autobahn 73 Suhl-Coburg in Thüringen ist ein 43-jähriger Lastwagenfahrer über eine Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Ihm war übel.

Er hatte während der Fahrt am Dienstagabend über plötzliche Übelkeit geklagt und per Notruf den Rettungsdienst gerufen, berichtete am Mittwoch die Polizei. Seinen Lastzug hatte er auf der Talbrücke Schleusegrund gestoppt.

Vermutlich musste er sich übergeben und stürzte dabei über das Brückengeländer. Notarzt und Sanitäter fanden kurz darauf den Mann tot unter der Talbrücke. Die Polizei schließt nach bisherigen Ermittlungen eine Straftat ebenso wie einen Selbstmord aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte

Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte

Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus

Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus

Kommentare