70.000-Euro-Spielzeug

Platin-Lok findet keinen Abnehmer

+
Die Lok ist aus Platin

Göppingen - 70 000 Euro waren dann wohl doch zu viel: Für die seltene Modell-Elektrolokomotive „Krokodil“ aus rund 475 Gramm Platin wollte keiner der Bieter bei einer Auktion den Mindestpreis zahlen.

Allein das Edelmetall hat nach Angaben des Auktionators Roland Gaugele am Samstag in Göppingen heute einen Wert von 20 000 Euro. Außerdem funkelt die 23 Zentimeter lange Modell-Lok aus der Millenniumsedition 2000 mit geschliffenen Rubinen als Rangierlichter. Der traditionsreiche Modellbahnhersteller Märklin hatte das Platin-„Krokodil“ in einer limitierten Auflage von wenigen Dutzend Exemplaren als kostbares Sammlerstück produziert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare