70.000-Euro-Spielzeug

Platin-Lok findet keinen Abnehmer

+
Die Lok ist aus Platin

Göppingen - 70 000 Euro waren dann wohl doch zu viel: Für die seltene Modell-Elektrolokomotive „Krokodil“ aus rund 475 Gramm Platin wollte keiner der Bieter bei einer Auktion den Mindestpreis zahlen.

Allein das Edelmetall hat nach Angaben des Auktionators Roland Gaugele am Samstag in Göppingen heute einen Wert von 20 000 Euro. Außerdem funkelt die 23 Zentimeter lange Modell-Lok aus der Millenniumsedition 2000 mit geschliffenen Rubinen als Rangierlichter. Der traditionsreiche Modellbahnhersteller Märklin hatte das Platin-„Krokodil“ in einer limitierten Auflage von wenigen Dutzend Exemplaren als kostbares Sammlerstück produziert.

dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare