Beinahe-Katastrophe

Pinkel-Pärchen verursacht Zug-Vollbremsung

Teltow/Berlin - Ihr dringendes Bedürfnis hätte sie fast das Leben gekostet:  Ein junges Paar ist in Brandenburg beim Toilettengang auf Bahngleisen mit dem Schrecken davongekommen.

Der Lokführer einer S-Bahn am Bahnhof Teltow entdeckte einen 16-Jährigen noch rechtzeitig und bremste, wie die Bundespolizei am Montag in Berlin mitteilte. Kurz vor dem jungen Mann kam die S-Bahn am Sonntagmorgen zum Stehen. Der Jugendliche sei seiner gleichaltrigen Freundin hinterhergeklettert, die sich auf einer Böschung erleichtern wollte. Gegen die beiden wurden Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare