Pferde verursachen Unfälle auf Autobahn

Wüstenbrand - Drei Pferde sind am frühen Samstagmorgen auf der A4 in Sachsen in Autos gelaufen.

Bei den Unfällen in der Nähe von Wüstenbrand wurden vier Menschen leicht verletzt, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte. Die Tiere starben. Wieso sie auf die Autobahn gelangen konnten, war zunächst unklar. Die A4 war an der Unfallstelle in Richtung Gera bis 7.00 Uhr gesperrt

dpa

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare