Pfadfinder-Betreuer missbraucht Neunjährige

Kronach/Bayreuth - Ein Pfadfinder-Betreuer soll in Oberfranken ein neunjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben.

Der 29 Jahre alte Mann sitzt nun wegen des Verdachts auf Missbrauch von Schutzbefohlenen in Untersuchungshaft, wie die Polizei in Bayreuth am Freitag mitteilte. Es soll sich an der Neunjährigen am Mittwoch bei einer Einzel-Fortbildung in einem Pfadfinderheim vergangen haben. Das Mädchen erzählte unmittelbar nach dem Vorfall seinem Vater von dem Geschehen, der wiederum sofort die Polizei einschaltete.

Kripo-Beamte nahmen den ehrenamtlich tätigen Betreuer daraufhin in dessen Wohnung im Landkreis Kronach fest. Inzwischen erging Haftbefehl.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Meistgelesene Artikel

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Kommentare