Aufwändige Suche

Pechvogel wirft 14.000 Euro in Container

Moers - Ein 41-jähriger Pechvogel hat in Moers 14.000 Euro Erspartes versehentlich in einen Altkleidercontainer geworfen. Als er es merkte, setzte er alle Hebel in Bewegung.

Erst einige Tage später fiel ihm auf, dass sein Vermögen mit der aussortierten Kleidung aus seinem Kleiderschrank verschwunden war, berichtete die Polizei in Wesel am Sonntag.

Die Feuerwehr öffnete den Container, der aber inzwischen geleert worden war. Die Helfer gaben nicht auf und stellten am Wochenende Kontakt zur Entsorgungsfirma her. Auf deren Gelände in Bochum fand man das gesamte Geld und gab es dem Besitzer zurück, der so vom Pechvogel zum Glückspilz wurde.

dpa

 

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare