Pax-Bank verkauft umstrittene Wertpapiere

+
Die Zentrale der Pax-Bank in Köln.

Köln - Die katholische Pax-Bank hat ihre umstrittenen Wertpapiere an einem Rüstungsgiganten, Tabakkonzernen und einem Verhütungspillenhersteller am Montag verkauft.

“Wir haben heute morgen sofort die Verkaufsorder erteilt“, sagte Bankdirektor Winfried Hinzen der Deutschen Presse-Agentur dpa in Köln nach einer Vorstandssitzung. Das Geldhaus mit Kunden aus Kirchenkreisen hatte gemeinsam mit der kirchlichen Liga-Bank Fondsgelder von insgesamt gut 1,6 Millionen Euro “ethisch zweifelhaft“ investiert. Nach Medienberichten vom Wochenende hatte die Bank eine sofortige Fehler-Korrektur angekündigt. Nun sei eine stärkere Kontrolle geplant.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare