Gastgeber ruft Polizei

Party gerät wegen Facebook außer Kontrolle

Windeck - Facebook wird zum Partyfluch: Ein 22-Jähriger aus Windeck (NRW) hat am Samstagabend den Notruf alarmiert, weil über 300 Gäste zu viel seiner Einladung im Online- Netzwerk Facebook gefolgt waren.

 Er habe die Party nicht mehr unter Kontrolle gehabt, sagte er nach Polizeiangaben. Die Polizei rückte zum Veranstaltungsort an und schickte die zahlreichen Feierwütigen wieder weg. Inwiefern der Gastgeber für die außer Kontrolle geratene Party verantwortlich ist, steht bislang nicht fest.

In der Vergangenheit ist es vermehrt zu sogenannten “Facebook-Partys“ gekommen. Private Veranstaltungen wurden dabei teilweise versehentlich über das Internet öffentlich gemacht und lockten große Menschenmengen an.

dpa

Die größten Facebook-Partys

Die größten Facebook-Partys

Rubriklistenbild: © dpa

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare