Großbrand

Papierfabrik in Ratingen steht in Flammen

+
Die Feuerwehr versucht seit gestern Nacht, den Großbrand in einer Papierfabrik in Ratingen unter Kontrolle zu bekommen

Ratingen - In einer Papierfabrik im nordrhein-westfälischen Ratingen (Kreis Mettmann) ist eine 2.500 Quadratmeter große Lager- und Produktionshalle in Brand geraten.

„Wir bitten die Bevölkerung vorsichtshalber, Fenster und Türen geschlossen zu halten“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am späten Mittwochabend. In den Hallen brannten womöglich Lösungsmittel. Spezialisten der Feuerwehr nahmen Proben. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

Etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am Abend mit sieben Löschzügen aus. Sie waren gegen 19.00 Uhr über das Feuer informiert worden.

Auslöser sei womöglich eine Verpuffung in einer Maschine gewesen, hieß es weiter. Die Löscharbeiten könnten sich bis zum Donnerstag hinziehen. Auf dem Gelände des Unternehmens befinden sich mehrere Hallen. Zunächst war nicht klar, ob die Flammen auch auf andere Gebäude übergegriffen hatten.

dapd

Bilder vom Großbrand in Papierfabrik

Bilder vom Großbrand in Papierfabrik

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare