Triebgesteuerte Technikpanne

Paar im Liebesrausch macht Aufzug kaputt

Prag - In Tschechien hat ein Paar im Überschwang der Hormone eine Technik-Panne ausgelöst. Die beiden trieben es so heftig, dass sie den Fahrstuhl, in dem sie sich befanden, außer Betrieb setzten.

„Beim Geschlechtsakt haben sie es geschafft, den fahrenden Aufzug aus seiner Achse zu werfen“, teilte ein Polizeisprecher im südmährischen Hodonin mit. Erst nach einer Stunde habe die Feuerwehr den 37 Jahre alten Mann und seine ein Jahr ältere Begleiterin in der Nacht auf Mittwoch aus der Notlage befreien können. Polizisten begleiteten das Paar aus dem Plattenbau-Wohnhaus, in dem die beiden selbst nicht lebten. Die Beamten verhängten eine Geldstrafe von 500 Kronen (rund 18 Euro) wegen Störung der öffentlichen Ordnung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare