Organisation soll für Männer-Interessen einstehen

Hannover - Deutschlands Männer haben eine neue Organisation. Das in Berlin ins Leben gerufene “Bundesforum Männer“ soll die Interessen von Jungen, Männern und Vätern vertreten

In Familie, Arbeitswelt und Schule müsse unter anderem viel mehr als bisher für die Förderung von Männern und Jungen getan werden, sagte der Hauptgeschäftsführer der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland und Vorsitzender des Männerverbandes, Martin Rosowski.

Mehr als 20 Organisationen wie das Paritätische Bildungswerk, das Deutsche Rote Kreuz oder die Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland gehören zu den Gründungsmitgliedern des Bundesforums.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Kommentare