Opa (82) klemmt Oma in Garage ein - tot

Limbach - Beim Rückwärtsfahren ist einem Rentner in Sachsen ein schlimmer Fehler passiert. Weil er seine Frau vermutlich nicht gesehen hat, klemmte er sie ein. Die Frau starb.

Ein 82 Jahre alter Autofahrer hat beim Rückwärtsfahren in seiner eigenen Garage seine Ehefrau tödlich verletzt. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte der Mann seine gleichaltrige Frau am Dienstag vermutlich unabsichtlich zwischen Auto und Wand eingeklemmt. Der Mann aus Limbach in Sachsen muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung rechnen.

dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare